Suche Menü

Wie „spricht“ Ihr Unternehmen?

Wie kommuniziert es in den E-Mails, Briefen, internen Informationen? Auf der Homepage, in den sozialen Medien, Prospekten und Presseaussendungen? Und vor allem, wie kommt das Gesagte und Geschriebene beim Empfänger an und was löst es aus?

Unter dem Begriff „Corporate Wording“ versteht man die definierte und bewusst eingesetzte Sprachwelt eines Unternehmens – von der Verwendung bestimmter Wörter über eine einheitliche Sprachregelung bis hin zur Tonalität und zum Stil von Texten. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Sprache im Unternehmen sehr oft dem Zufall überlassen wird und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf keine verbindlichen Regeln zurückgreifen können.

Das Corporate Design verleiht dem Unternehmen ein einheitliches Erscheinungsbild, das Wording eine eigenständige Tonalität. Die Sprache gibt Aufschluss über die Denkhaltung, Werte und Kultur sowie über die Beziehung zu den Anspruchsgruppen und sollte bewusst als Instrument eingesetzt werden.

Die Mission unserer Agentur lautet: Dem Unternehmen eine „Sprache“ geben. Reden Sie mit uns!

Ihre Gerda Schlacher